Leipziger Lesekompass

Die Ausstellung „Echt krass“ ist leider schon wieder abgebaut. Schade, ich hätte dieser Ausstellung zum wichtigen Thema „Jugendliche und sexuelle Gewalt“ gerne noch mehr Besucher gewünscht. In den Pausen wurde damit eifrig gearbeitet, aber im Gegensatz zu anderen Ausstellung z.B. „Anne Frank“ waren relativ wenig Gruppen da. Schade! Gut, aber ihr, meine Bibliotheksbesucher, habt Euch…

Read More

Top Ten 2016

Bereits für 2015 habe ich eine Top Ten-Liste der Bücher erstellt, die in dem betr. Jahr am meisten gelesen worden sind. Hier ist nun die neue Top-Ten-Liste für 2016: Hunter, Erin: In die Wildnis – Warrior Cats, Jugendbuch Kinney, Jeff: Gregs Tagebuch, Jugendbuch Carter, Ally: Spione küsst man nicht, Jugendbuch Kunzmann, Peter: dtv-Atlas Philosophie, Sachbuch…

Read More

Neues Jahr und die Kinderstadt

Hallo! Es ist Ende Januar 2017. Das Jahr hat lange schon begonnen und das ist erst mein erster Beitrag für 2017.  Asche über meine Bibliothekarslocken. Ich hoffe, es läßt sich verbessern. Neu ist auf jeden Fall das Aussehen des Schulbibliotheksbloges. Ich wollte endlich eine schlichte Lösung. So richtig gut gefällt es mir noch nicht, aber…

Read More

Die Bibliothekarin Knolle Murphy

Angela Murphy, genannt „Knolle“, ist alles andere als eine moderne Bibliothekarin, im Grunde genommen ist sie sehr konservativ. Und sehr streng! Und sehr unfreundlich! „Sie war eine von denen, um die Kinder einen großen Bogen machten“ (S. 15 im Buch). Ausgerechnet in der von ihr geführten Bibliothek sollen die Brüder Tim und Marty einen Teil…

Read More

Harry Potter illustriert erschienen

Harry Potter und kein Ende: Nun ist auf Deutsch die illustrierte Schmuckausgabe herausgekommen, die wunder-, wunderschön geworden ist. Ich muß schon sagen, wirklich gelungen und kann als zauberhaft im wahrsten Sinne des Wortes betitelt werden. Am Inhalt hat sich natürlich nichts geändert, für den zeichnet nach wie vor Frau Rowling verantwortlich, aber die Illustration der…

Read More

Neue Bücher

Neue Bücher gab es in diesem Jahr wieder eine große Menge (schaut bei Gelegenheit selbst nach!). Allein 120 neue Jugendromane stehen nun im Regal (insgesamt haben wir nun fast 1000 Jugendromane im Bestand). Insgesamt gibt es 366 neue Titel in der Schulbibliothek. Einige Höhepunkte und besonders schöne Bücher liste ich hier auf (das ist natürlich…

Read More

Top Ten 2015

Es ist Dezember geworden. Da ist es erlaubt, etwas zurück zu blicken. Zum Beispiel kann ich verraten, welche Bücher in diesem Jahr am meisten gelesen worden sind. Hier ist die Top-Ten-Liste: Green, John: Das Schicksal ist ein mieser Verräter Gier, Kerstin: Rubinrot. Liebe geht durch alle Zeiten Hunter, Erin: In die Wildnis Lasky, Kathryn: Die…

Read More

Spielzeug im Kampf gegen das Böse

Dieses Wochenende brauchte ich etwas Leichtes zum Lesen. Die Nacht der Zaubertiere hatte mich schon lange neugierig gemacht. Dean Koontz ist als Autor eher im Genre Horror und Fantasy tätig, ein Kinder- und Jugendbuch ist daher eine Ausnahme.  Die „Nacht der Zaubertiere“ war wirklich etwas für ein verregnetes Novemberwochenende: Nach dem Tod des alten Spielzeugmachers…

Read More

Und, oder, nicht

Es ist die meisten von Euch wahrscheinlich gar nicht bewußt, dass ohne diesen Mann, der heute Geburtstag hat, kein Computer, kein Smartphone, Tablet etc. funktionieren würde. Keine Suche in einer Suchmachine würde funktionieren ohne die logischen Operatoren (Und, oder, nicht) von George Boole.  Herzlichen Glückwunsch, George! Ohne Dein Vordenken würde ich ganz anders denken, das…

Read More

Wer verdient an den Flüchtlingen ?

Buchbesprechung von: Bekenntnisse eines Menschenhändlers : Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen / Andrea Di Nicola ; Giampaolo Masumeci. – 2. Aufl. – München : Kunstmann, 2015. – 205 S. : Fotos EST: Confessioni di un trafficante di uomini <dt.> Ein ganz aktuelles Buch ist in der Schulbibliothek ausleihbar, fast schon von den Ereignisssen der sogenannten…

Read More