Die Schule geht wieder los!

Nein, nicht wirklich! Zuerst kommen diese Woche, ab 23. April 2020, die Abiturientinnen und Abiturienten daran. Wann für alle anderen Schüler die Schule wieder los geht und die Schulbibliothek wieder vor Leben brodelt, kann ich wirklich nicht sagen. Außerdem müßt ihr Euch an zwei wichtige Regeln in der Bibliothek halten: Maskenpflicht und zwar über Mund…

Read More

Die Schulbibliothek nach den Osterferien 2020, immer noch einsam…

Und das wird sich wahrscheinlich lt. der Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt bis zum 19. April so fortsetzen, ggf. sogar länger. Eine Schulbibliothek ohne Schüler was soll das? Es ist ein wenig so wie Winterschlaf und Sommerferienruhe zusammen genommen. Angesichts der Gefahr von Corona und Covid-19 ist die Schließung der Schulen aber sicher die vernünftigste Lösung…

Read More

Die Schulbibliothek in Zeiten des Corona-Virus

Wie die Latina A.H.F. ist auch die Schulbibliothek bis Mo. 13. April geschlossen. Alle Ausleihen verlängern sich bis zu diesem Zeitpunkt automatisch.  Der Schulbiblothekar ist also ganz alleine in der Schulbibliothek zurückgeblieben. Was macht er hier die ganze Zeit, ganz einsam und allein? Die Frage ist leicht zu beantworten: Aufräumen! All das, was immer liegengeblieben…

Read More

(Buch-)Geschenke vom Institut Français

Eine Menge Buchgeschenke hat das neue Jahr gebracht. Es gab kleine Geschenke wie das Heftchen vom ehemaligen Schüler Josef H. Kahlberg, der auch einen Gedenkstein in der Schule hat, mit dem Titel „Deutsche Staatsbürger jüdischen Glaubens“ und es gab große Geschenke von der inzwischen aufgelösten Waisenhausbuchhandlung und dem Institut Français. Besonders gefreut hat sich Herr…

Read More

Bibliotheksstart ins Jahr 2020 und Rückblick auf 2019

Seit dem 13. Januar 2020 ist die Schulbibliothek wieder geöffnet. Bevor wir ins Frühjahr starten, möchte ich einen kleinen zahlentechnischen Rückblick auf das Jahr 2019 werfen. Zum 31. 12. 2019 hat die Schulbibliothek der Latina A.H.F. einen Medienbestand von 21 143 Einheiten, davon sind aufgrund unseres Musikzweiges immer noch fast die Hälfte Musikalien. Zuwachs gab…

Read More

Lyrikwettbewerb 2019: Selbstgedichtetes!

In diesem Jahr, Dez. 2019, fand der alljährliche Lyrikwettbewerb unserer 5. Klassen ebenso wie der Vorlesewettbewerb zuvor in unserer Aula statt. Auch wenn ich mich wiederhole, möchte ich mich an dieser Stelle darüber freuen, dass so viele Mitschüler den Lyriker/innen dabei zuhören konnten. Und sofort kann ich allerhöchstes Lob verteilen: Die Stimmung der 5. Klassen…

Read More

Weihnachtsteller 1965 in der Pensionsanstalt der Latina

Für heute hat die AG Schulgeschichte etwas weihnachtliches ausgegraben: Für die Pensionsanstalt der Latina (Internat) wurden Weihnachtsteller zusammengestellt. 1965 sah die Bescherung folgendermaßen aus: 1 Rolle Lebkuchen 1 Weihnachtsmann 1 Anschütz-Bombe 1 Tafel Vollmilchschokolade 1 Kapsel Dessert 4 Pfeffernüsse (lose) 2 Lebkuchenherzen (lose) (2 Stück) 1 Schachtel A- und Z-Schnitten 1 Apfel 1 Apfelsine 4…

Read More

Lehrer/innen an der Latina

Die Arbeit der AG Schulgeschichte(n) geht weiter. Einige Ergebnisse sind hier bis Weihnachten nachzutragen. Am letzten Di. fanden wir folgendes über die Lehrer/innenentwicklung an der Latina seit der friedlichen Revolution in der DDR heraus: In einem inoff. Jahrbuch von 1991 erschienen 66 Lehrer/innen. Im Jahrbuch von  2000/2001 waren es 75 Lehrer/innen. 15 der Lehrkräfte von…

Read More

Schulausscheid des Vorlesewettbewerbs 2019

Schade, es ist schon wieder vorbei! Diese Woche fand die schönste Veranstaltung (für mich) in der Schule statt, der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. In diesem Jahr wurde in der Aula gelesen. Das war eine gelungene Premiere. Alle Schüler der sechsten Klassen konnten dabei sein. Wieder traten 12 Leserinnen und Leser an, um die bester Vorleserin,…

Read More

Erika Rosenberg erzählte von Emilie Schindler

Am Di., 19. Nov. 2019, dieser Woche hatten wir Besuch von Erika Rosenberg aus Argentinien, die die Schulbibliothek zusammen mit ihrem Mann José besuchte. Sie erzählte einer Gruppe von Schülern, die vorher auf Reisen mit Herrn Kirzeder in Krakau waren, von ihrer Freundschaft zu Emilie Schindler und korrigierte so einige Ungenauigkeiten aus Spielbergs „Schindlers Liste“….

Read More